Ihr perfekter Langlaufurlaub ist unser Ziel

Hier finden Sie verschiedene Informationen über's Langlaufen sowie über die schönsten Langlaufregionen und deren Unterkünfte.

Langlaufregionen Training

Vermieter kontaktieren:

Langlaufen Klassischer Stil

Langlaufen Klassischer Stil

Die Langlauf-Technik im klassischen Stil ist der diagonalen Bewegung beim normalen Gehen sehr ähnlich, nur dass nach dem Abdruck vom Boden eine Gleitphase kommt. Die Arm- und Beinbewegungen werden kreuzweise (diagonal) koordiniert: mit dem rechten Bein schwingt der linke Arm nach vorn und umgekehrt. Folgende Bewegungen werden unterschieden:

  • Diagonalschritt in der Ebene
  • Diagonalschritt im Anstieg
  • Doppelstockschub
  • Doppelstockschub mit Zwischenschritt
  • Doppelstockschub mit Spurwechsel
  • Doppelstockschub mit Fersenhub
  • Bremstechnik: Stoppschwung
  • Bremstechnik: Schneepflug

Zum Erlernen der klassischen Skilanglauftechnik empfiehlt es sich, eine gute Skischule zu besuchen und die Bewegungsabläufe von Grund auf korrekt zu lernen. Hat man einmal ein gutes Gefühl für den Langlauf entwickelt, was in der Regel sehr schnell geschieht, dann kann man schon bald allein auf die Loipe und eigene Erfahrungen sammeln. Selbstverständlich ist es nicht verpflichtende Voraussetzung, den Skilanglauf in eine Skischule zu erlernen, auch erfahrene Langläufer können Ihnen vieles zeigen und Sie ihnen vieles abgucken. Dennoch macht es oft Sinn, sich von einem ausgebildeten Skilehrer in diese Sportart einführen zu lassen, da er viel Erfahrung mit Anfängern und Fortgeschrittenen hat, Ihnen viele Tipps geben kann und weiß, worauf er achten muss. Bitte bedenken Sie: Skilanglauf beansprucht alle Muskelgruppen Ihres Körpers und stellt hohe Anforderungen an Ihre Kondition. Haben Sie einzelne Bewegungsabläufe nicht korrekt verinnerlicht, so machen Sie möglicherweise Fehler, die zu Schmerzen, falschen Belastungen und unter Umständen sogar Verletzungen und Schädigungen des Bewegungsapparates führen können. Richtig erlernt hingegen ist Skilanglauf eine der für den Körper gesündesten und am besten trainierendsten Wintersportarten.

 

 

Cruising

Das Cruising ist in den Bewegungsabläufen eng verwandt mit dem Klassischen Stil, es findet jedoch ausserhalb präparierter Loipen statt und erfordert daher mehr Kraft, Wendigkeit und Ausdauer. Auch die Bewegungen sind beim Cruising nicht so sauber, wie beim Klassischen Langlauf, da das unpräparierte Gelände und die Beschaffenheit des Schnees Anpassungen und Improvisation erfordern. Bevor man sich an das Cruising heran wagt, sollte man daher auf jeden Fall das Klassische Langlaufski verinnerlicht haben und gut beherrschen und sich sicher auf Langlaufski bewegen.

Persönlich

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter die Unterkunft an.
Direkt

Direkt

Keine zusätzliche Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.
Auswahl

Auswahl

Es erwartet Sie eine große Auswahl an Unterkünften.
Service

Service

Wenn Sie Fragen haben einfach
+43 6588 20404 anrufen.

Langlaufurlaub in

Für Vermieter

Sie besitzen eine Ferienunterkunft in einer der schönsten Langlaufregionen? Dann inserieren Sie dieses hier, für mehr Buchungen!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Fragen & Antworten

TourismusNetz.com
Dorf Nr. 47
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at

} catch (e) { console.error('Custom Theme JS Code: ', e); }