Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Langlaufski je nach Technik auswählen

Bei der Auswahl der richtigen Ski ist vor allem die Körpergröße und das Körpergewicht des Läufers wichtig. Der Ski sollte unbedingt so fest sein, dass der Abstoßbereich unter der Bindung bei normalem geraden Stand auf beiden Beinen keinen Kontakt zum Boden hat. Ist der Ski zu fest, rutscht er nach hinten weg, weil die Abstoßfläche nicht greift.  Ist der Ski zu flexibel bremst er. 
Im Vergleich zu einem Alpinski ist der Langlaufski gerader und schmaler, länger und hat weniger Gewicht, da er weniger Bewegungsenergie aushalten und daher weniger Stabilität aufbringen muss. Er muss vielmehr schnell und flexibel der Bewegung des Langläufers folgen und darf daher wenig Massenträgheit mitbringen. Ein Langlaufski wird vorrangig in präparierten Loipen genutzt und braucht daher wenig Wendigkeit, was eine längere Lauffläche ermöglicht und Stahlkanten überflüssig macht.  

Klassischer-Langlaufski  

Die Lauffläche der klassischen Langlaufski besteht aus einer Steigzone unterhalb der Bindung und jeweils einer Gleitzone davor und dahinter. Während beim Gleiten die haftreibende Steigzone nicht den Untergrund berühren darf, muss beim Stand auf zwei Beinen vor allem die Haftzone den Untergrund berühren, da sie den Langläufer fixiert und am Wegrutschen hindert. Die Haftzone kann eine Fell- oder Schuppenfläche aufweisen. Das erleichtert die Präparierung.
Länge des Klassichen-Langlaufski: Körpergröße plus 10 bis 20 cm 

Cruising-Ski

Ski für das Langlaufen abseits präparierter Loipen sind etwas kürzer, breiter, stabiler und daher auch etwas schwerer als klassische Langlauf-Ski. Sie sind etwas wendiger und gut geeignet für den Allround-Einsatz und für das Erlernen des Skilanglaufs.  

Skating-Langlaufski

Skating-Langlaufski sind ohne Haftzone, sehr glatt, mit Führungsrillen und ohne Aufstiegshilfe und müssen für optimales Gleitverhalten gewachst werden.
Länge für Skating- und Cruising-Ski: Körpergröße bis plus 15 cm

Langlaufski müssen der Länge nach an die Körpergröße und das Körpergewicht angepasst werden. Generell gilt: je länger der Ski, desto spurtreuer verhält er sich. Je kürzer er ist, desto wendiger ist er auch. Das Körpergewicht entscheidet über die richtig Spannung der Ski. In der Regel gibt der Hersteller Größen- und Gewichtsempfehlungen zu den Ski heraus. Am besten lassen Sie sich daher bei der Auswahl der richtigen Skilänge im erfahrenen Fachhandel beraten.

Für die Herstellung moderner Langlaufski werden in erster Linie Materialien verwendet, die ein Höchstmaß an Belastbarkeit bei gleichzeitiger Flexibilität, Leichtigkeit und geringstmöglicher Reibung ermöglichen. Materialien erster Wahl sind PUR-Spezialharze, Glasfaser-Laminate mit PE-Belag oder Carbonfaser-Mischungen.

Neu auf langlaufen.co

    8
  • Biobauernhof Oberhasling

    Bauernhof in Saalfelden am Steinernen Meer

    Viel Arbeit und Herzblut wird in die Präparierung der Langlaufloipen in Saalfelden gesteckt und auch für ein gutes Miteinander von Langläufern und Spaziergängern wird durch separate Bereiche gesorgt.
  • Haus Mühlauer

    Ferienwohnung in Leogang

    Herzlich willkommen in unserer bezaubernden Ferienwohnung direkt an der Langlaufloipe in Leogang. Erleben Sie einen rundum gelungenen Urlaub für bis zu 6 Personen gleich neben der Biathlon Destination Hochfilzen!
  • Pension Salzburgerhof

    Ferienwohnung in Saalbach

    Bestens präparierte Langlaufloipen und vollausgestattete Ferienwohnungen verspricht ein Urlaub in den Ferienwohnungen Salzburgerhof in zentraler Lage von Saalbach. Ideal für Langläufer und alle anderen Wintersportbegeisterten.
  • Hotel - Restaurant Wenger Alpenhof

    Hotel in Weng

    Sportlich unterwegs sein können und trotzdem entspannen? Genau das bietet das Hotel Wenger Alpenhof im Salzburger Wintersportgebiet Werfenweng. Raus auf die bestens präparierten Loipen und die fantastische Schneelandschaft genießen.
  • Hotel Gasthof Wachter

    Hotel in Leogang

    Wer bei uns im Hotel Gasthof Wachter seinen Winterurlaub verbringt, wird nicht nur mit perfekten Skipisten verwöhnt. Nein - auch abseits der Piste gibt es in unserer Region einiges zu erleben. Der Einstieg in die Langlaufloipe befindet sich direkt neben dem Hotel. Rund 150 Loipenkilometer lassen Langlaufherzen höher schlagen. Aber man kann die Leoganger Bergwelt auch auf einer ausgedehnten Winterwanderung oder Skitour auf sich wirken lassen.
  • Steiner's Wellness-Appartements

    Appartement in Leogang

    Langlaufen ist Ihr Sport? Dann sind Sie bei uns in Leogang genau richtig. Bestens präpariert und viele Kilometer lang sind die Loipen für alle begeisterten Langläufer. In Saalfelden Leogang ist die Benützung der Loipen für Sie kostenlos. Anschließend können Sie sich in unserer Sauna wieder entspannen oder auch eine angenehme Massage buchen.
  • Steiner's Wellness-Appartements

    Ferienwohnung in Leogang

    Sie sind gerne auf der Loipe unterwegs? Dann sind Sie bei uns in Leogang genau richtig. Die Loipen sind für Skater und Klassisch-Läufer ideal hergerichtet und sind kostenlos benutzbar. Abends ist es sogar beleuchtet. Danach geht es ab in die Sauna und anschließend verwöhnen wir Sie mit einer wohltuenden Massage.
  • Ferienwohnungen Lahngut

    Ferienwohnung in Weißbach bei Lofer

    Langläufer aufgepasst! Verbringen Sie Ihren Urlaub direkt neben der Langlaufloipe in Weißbach bei Lofer. Wir bieten gemütliche und bestens ausgestattete Ferienwohnungen für Ihren Langlaufurlaub im Salzburger Saalachtal mit insgesamt 80 Loipenkilometern.

    Für Vermieter

    Sie vermieten eine Unterkunft in einer Langlaufregion? Dann inserieren Sie diese auf langlaufen.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at